Seitenkopf


Integrationspreis Sachsen-Anhalt an Seniorenvertretung verliehen

Quelle: Uli Lücke
Erstmalig verliehener Preis für das Projekt "Magdeburger Senioren und ausländische Studenten im Dialog"


Das Land Sachsen-Anhalt verlieh am 17. Dezember 2010 zum ersten Mal einen Integrationspreis, der besonderes Engagement für die Integration von Zugewanderten und ein respektvolles Zusammenleben würdigte. Insgesamt bewarben sich 53 Projekte um den Preis, die aus den Bereichen Sport, Kultur und Bildung stammen. Als Preisgeld standen für den ersten Preis 2.000 Euro, für den zweiten Preis 1.500 Euro und für den dritten Preis 1.000 Euro zur Verfügung.
Für die Auswahl der Preisträgerinnen und Träger benannte der Landesintegrationsbeirat aus seiner Mitte eine kompetente Fachjury: Wolfgang Borchert (Radio SAW, Vorsitzender Landespressekonferenz), Chu Tan Cuong (KungFu Großmeister), Kirsten Dick (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge), Christa Dieckmann (Innenministerium), Gonzalo Galguera (Direktor des Magdeburger Balletts), Mamad Mohamad (Sprecher Landesnetzwerk der Migrantenselbstorganisationen), Susi Möbbeck (Integrationsbeauftragte der Landesregierung), Silke Renk-Lange (Vizepräsidentin des Landessportbundes), Monika Zimmermann (Regierungssprecherin).
Mit dem 1. Preis ausgezeichnet wurde die Arbeitsgruppe "Dialog der Generationen" für das o.g. Projekt.
Herzlichen Glückwunsch!



geschrieben / geändert am : 01.01.2011