Seitenkopf


Wir sagen Dankeschön

10 Jahre lang waren sie ein tolles Team, Kerstin Beckmann vom Sozialamt und der Vorstand der Seniorenvertretung

Es wurden gemeinsam Pläne geschmiedet und Ziele abgesteckt, um die ehrenamtliche Seniorenarbeit in unserer Stadt noch besser und interessanter zu gestalten. Und wenn es um die Bildung einer neuen Arbeitsgruppe oder um ein neues Projekt ging, stets war Kerstin mit Rat und Tat zur Stelle. Es war nicht nur ein gleichberechtigtes Miteinander von Haupt- und Ehrenamtlichen, sondern auch gelebter Dialog der Generationen.
Nun ist die Ära Beckmann/Seniorenvertretung überraschend zu Ende gegangen. Da zog schon ein wenig Wehmut im Raum der Seniorenvertretung auf, als Siegfried Brosza an den gemeinsamen Anfang erinnerte und Kerstin Beckmann in sehr persönlichen Worten für ihr Engagement und die angenehme Zusammenarbeit herzlich dankte.  "Unsere Zusammenarbeit war geprägt von gegenseitigem Vertrauen, gegenseitiger Achtung und von großer Sachlichkeit. Und sie war erfolgreich, weil sie vom gemeinsamen Willen getragen wurde, etwas für die Menschen unserer Heimatstadt Magdeburg zu tun."  Mit einem wiederum herrlich gebundenen Blumenstrauß unseres seit Jahren engagierten "Blumensponsors" Blumen-Bienert aus Reform bedanken sich nicht nur der Vorstand und die Mitglieder der Seniorenvertretung bei Kerstin Beckmann, auch die ehrenamtliche Redaktion und  die Mitglieder des von ihr gegründeten und betreuten Arbeitskreises "Senioren im Ehrenamt" möchten auf diesem Wege Kerstin Beckmann ihr herzliches Dankeschön aussprechen.

Heidi Brosza
Ehrenamtliche Redaktion des Magdeburger Kurier



geschrieben / geändert am : 20.01.2009