Seitenkopf


Wir sagen Dankeschön

Matthias Wille, Siegfried Brosza, Britta Roders, Axel Kühling (von links)
Matthias Wille, Siegfried Brosza, Britta Roders, Axel Kühling (von links)
Axel Kühling, Britta Roders, Matthias Wille


Ist unser "Kurier" schon da?". Diese Frage bekommen nicht nur wir ehrenamtliche Redakteure häufig gestellt. Wartet doch Monat für Monat eine große Leseschar sehnsüchtig und manchmal auch ungeduldig auf sein Erscheinen.
Ehe es soweit ist, spielen für Axel Kühling (im Bild rechts) als "Chef" vom Doppel D Werbeservice- und seit über 8 Jahren Mitherausgeber des "Magdeburger Kurier"- auch finanzielle Erwägungen eine Rolle. Da es seitens der Stadt und der Seniorenvertretung keinen Cent Zuschuss mehr gibt, muss jeden Monat das nötige Geld über Anzeigen eingeworben werden. Dafür zuständig und zum Glück auch bisher erfolgreich ist Britta Roders (Bild), verantwortliche Mitarbeiterin für Werbung und  Vertrieb. Der Dritte im Bunde ist Matthias Wille (links im Bild), der für das Layout des Kurier verantwortlich zeichnet ("die Zeitung bunt macht", wie er sagt).
Für dieses lobenswerte Engagement überraschte der Vorsitzende der Seniorenvertretung Siegfried Brosza, sicher auch im Namen aller Leser, diese Drei im Büro von Doppel D mit unseren Dankeschön-Blumensträußen. Die Seniorenvertretung und die  Kurier-Leser hoffen auf weitere gute Zusammenarbeit und noch viele tolle Ideen speziell auch zu alten und neuen Magdeburger Geschichten und Geschichte. Axel Kühling, der auch für die Beiträge zur Stadtgeschichte verantwortlich zeichnet, freut sich über das zunehmende Interesse der Magdeburger daran z. B. in Form von alten Postkarten, Büchern zur Heimatgeschichte oder Kochbüchern, die dem Verlag zur Verfügung gestellt werden.
Wir sagen einfach: "Macht weiter so zur Freude unserer Leser!"

Heidi Brosza
Ehrenamtliche Redaktion des "Magdeburger Kurier"


geschrieben / geändert am : 26.12.2006